Zwei Herzen in einer Brust - Maler und Keramiker - und der Versuch, sie miteinander auskommen zu lassen .




Juergen Pleikies
Geb.1944 in Bromberg / Westpreußen

Nach dem allgemeinen Schulbesuch , Lehre als Majolika / Fayencemaler
1962 Besuch der Hochschule für Keramik in Höhr-Grenzhausen Westerwald
1965 Assistent von Prof.Franz Schleiss Gmunden Österreich

Seit 1967 befasse ich mich zeichnend mit der Erschließung meiner Traumwelt.

1971 Eröffnung der kleinen Abendgalerie in Dinkelsbühl - Altrathausplatz.

1980 Eröffnung der Kunstscheune in Thürnhofen.

Seit 1982 mit einer Kunstwerkstatt in Dinkelsbühl selbständig.

2005 Eröffnung vom Garten der Sinne  in Rothenburg o.d.T. Herrngasse.

2008 Eröffnung Galerie & Atelier Pleikies in Dinkelsbühl Segringerstr.53


Diverse Ankäufe in Form von Kunst am Bau, Privat und Staatlichen Sammlungen.

Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Bayern  "BBK"

Mitglied im Westmittelfränkischen Künstlerkreis.

Mitglied vom Kunst & Kulturverein Callas - Bremen e. V. 

Das Haus der phantastischen Kunst in Bremen.

Mitglied von Visionary ART Gallery.

Gruppen und Einzelausstellungen
......................................................
1970 Meine erste Einzelausstellung war im Bundesministerium für Städtebau in Bonn.
 Die letzten Gruppenausstellungen.

2012 im Barockschloss Riegersburg Österreich
         " IMAGO Phantastic Art "

2014 Jahresausstellung Bund Fränkischer Künstler, auf der Plassenburg in Kulmbach.

2014 "100 Jahre Pleikies" mit meiner Tochter Sarah, im Kunstgewölbe von Dinkelsbühl.

2014 "Zeitgleich - Zeitzeichen" Ausstellungsprojekt vom Berufsverband Bildender Künstler 

BBK in Dinkelsbühl.

2014" IMAGINAIRE" VII im Schloss Lindholm Roskild Dänemark.

2015" ART - INAGINÄR "Kunst im Herrenhof mit Westermannsammlung in 

Mußbach - Neustadt an der Weinstraße.